Schulmobiliar als Dienstleistung
Zesar.ch

Wie beschreiben Sie Ihre Lösung in wenigen Worten?

Zesar.ch verplichtet sich der Kreislaufwirtschaft: als Hersteller, den ganzen Zyklus bis zum Lebensende zu beherrschen und sich dafür zu verantworten, motiviert zu einem schonenden Umgang der Ressourcen und zu einer Konzeption die die Wiederaufbereitung und Wiedergewinnung zum ökologischen und ökonomischen Vorteil machen. Als Höhepunkt der Kreislaufwirtschaft, bietet die Miete eine flexible Lösung mit erweitertem Service zu fairen Preisen.

 

 

Wer sind Ihre Kunden? 

Unsere Kunden sind Schulen auf Gemeinde-, Kantons- und Bundesebene, Einkaufzentralen und private Schulen.

Welchen Nutzen bringt Ihre Lösung für die Umwelt? 

Die Kreislaufwirtschaft der wir uns verpflichten schont die natürlichen Ressourcen, dehnt die Lebensspanne der Produkte aus und verringert den Abfall. Unsere Anschaffungsstrategie für unsere Schweizer Produktion und Qualität setzt auf Regionalität und nachhaltige Rohstoffe. Wir bauen auf wiederverwertbare nachhaltige Materialien, ein hauseigenes intelligentes Design und eine sortenreine Konstruktion welche die Wiederaufbereitung vereinfachen.
Nicht zuletzt, Schulmobiliar als Dienstleistung anzubieten, verlängert die Nutzungsdauer und garantiert den Kreislauf.

Wie schaffen Sie es, auf dem Markt zu bestehen? 

Nebst dem Preis und der Qualität, können wir, Zesar.ch, als Schweizer Hersteller mit einem reaktiven, flexiblen, vollumfänglichen und Langzeit-Service die Schulbehörden unterstützen und entlasten.

 

Wir erhalten die Bestätigung, dass Qualität, Langlebigkeit und Nachhaltigkeit sowohl die Total Cost of Ownership wie den Umwelteinfluss eines Produktes senken.

 

 

 

Nominierte Lösung: Schulmobiliar als Dienstleistung

Firma: Zesar.ch AG

Weitere Informationen: www.zesar.ch

Abteilungsleiter*innen von Zesar.ch © Zesar.ch